Verbuchung Parachain

Hallo,
ich habe Polkadot und Kusama in Parachain Projekte investiert. Die entsprechenden Coins sind als Ausgabe bei Accointing verbucht und der entsprechende Saldo ist zu niedrig.

Wie stelle ich den Sachverhalt buchungstechnisch richtig dar? Wie verbuche ich das Investment?
Da es nicht möglich ist, eine interne Buchung bei Kraken in accointing darzustellen, brauche ich eine Info, wie ich das korrekt eingebe.

Danke für eine schnelle Antwort

Hi @Buttercream

ich habe mir ein leeres Wallet (vom Typ Accointing) angelegt für Auction einlagen.
Da habe ich dann manuell Transaktionen hinzugefügt die genau den Parachain Abbuchungen entsprechen.

So sind die Dots immer noch im meine Portfolio enthalten und werden auch in der übersicht angezeigt, wichtig ist das die Transaktionen nur zu einem “internen” Movement zwischen den Wallets führen, und nicht zu eine Transaktion (Swap).

Wenn Accointing den Zusammenhang nicht automatisch herstellt kann man auch mit Transactions IDs nachhelfen.

Wichtig ist noch ich habe direkt per Wallet teilgenommen an den Auctions. Ob Kraken dir die Dots jetzt noch per API anzeigt weis ich natürlich nicht. Obiger Vorschlag macht natürlich nur Sinn wenn Kraken dir die Dots sozusagen abgezogen hat und gar nicht mehr anzeigt (per API).

Hi ERC20,

danke für die Info. Dein Weg passt bei mir nicht wirklich. Die Dots und KSM werden bei Kraken unter Parachain angezeigt. Accointing fragt unter dem Punkt “Währung zuordnen” nach. Dies habe ich getan. Trotzdem erkennt accointing diese nicht und mein Bestand differiert um die Dots und KSM, die in die einzelnen Parachain Auktionen investiert worden sind.

Hallo @Buttercream

Hast du in dem gesamten Datensatz mal geschaut wo deine Coins “verloren” gehen oder ab wo der Fehler auftaucht? - Oder ist von beginn an der fall?

Liebe Grüße Sebastian

Hallo Sebastian,

ich habe bei Kraken an verschiedenen Parachain Auktionen teilgenommen. D. h. meine Dot bzw. KSM wurden von meiner Kraken Balance in die jeweilige Parachain gebucht und geblockt. Es ist quasi eine interne Buchung bei Kraken. Genau die Anzahl Coins, die in die verschiedenen Parachain Projekte investiert worden sind, werden bei Accointing unter dem Punkt “Fehlende Mittel” als Differenz aufgeführt. Gleiche ich die Positionen aus, “verschwinden” die Coins, da Accointing sich nach der Kraken Balance im Bestand richtet. Coins im staking - kein Problem. Parachain - weg.

Ich kann Dir gerne eine Mail mit Anhang schicken, da siehst Du es genau.

Liebe Grüße