Steuerliche Behandlung von verlorenen Coins durch Internetbetrug

Ich bin innerhalb der Haltefrist von Bitcoin auf einen Internetbetrug hereingefallen. Konkret habe ich aus meiner BTC-Wallet eine vermeintliche Mining-Maschine mit Bitcoin bezahlt. Meine Frage: Habe ich durch die zwischenzeitliche Wertsteigerung des BTC bei der Bezahlung einen steuerlichen Gewinn erzielt oder habe ich durch den Betrug einen Verlust erlitten? Wie ist das inAccointing.com zu verbuchen? In der Sparte “Auszahlung” als “Bezahlung” oder als “Verlust”?