Lösungsvorschlag neue Rechtsauffassung - Staking + Haltefrist

Ich habe eine Idee zur Umsetzung der neuen Rechtsauffassung.

Ich lege mir ja immer Wallets an, die ich internal mit Coins befülle/entleere wenn ich stake / unstake.

Ich glaube, eine super (und relativ einfache) Lösung für Accointing wäre, dass man bei solchen Wallets, die man dafür angelegt hat, einfach einen haken “Ist Staking Wallet” setzen kann.

Das wird dann auch sehr leicht mit der Haltefrist berechenbar sein für Accointing, weil er genau sieht, wann habe ich in die gekennzeichnete Wallet rein- bzw. raustransferiert (dann +10 Jahre).

Liebe Grüße

Hallo,

aus meiner Sicht wäre es noch besser, wenn man die Staking-Wallets nicht manuell anlegen müsste. Eine Option bei den ausgehenden Transfers wie “an Staking”/“to stake” könnte dies automatisch erledigen. Im Staking-Wallet sollte dann mit der Transfer-Option “Unstaking” das Staking beendet werden. - - Die Begriffe können natürlich sprachlich optimiert werden. Viele Grüße

English: New Type Of Wallet - Liquidity / Staking Pool Wallets - #3 by jannik