Gesetzlicher Stand Versteuerung von Kryptowährungen bzgl. Staking (Deutschland)

https://fragdenstaat.de/anfrage/staking-von-kryptowahrungen/

Ganz aktuell bin ich auf folgende Anfrage and das BMF vom 22.01.2021 bzgl. der Versteuerung von Kryptowährungen hinsichtlich Staking in Deutschland gestoßen.
“Hat das Finanzministerium ein oder mehrere Gutachten zur Versteuerung von Kryptowährungen, die aus Staking zugegangen sind, also nicht gekauft wurden, anfertigen lassen und wenn ja, zu welchem Ergebnis kamen diese? Insbesondere ist die Festlegung der Haltefrist bis zur Steuerfreiheit relevant.”

Aus der Antwort vom 16.02.2021 geht hervor, dass es zur Zeit noch keine Gutachten hierzu gibt (und es von Seiten des BMF auch keines im Auftrag ist), allerdings arbeiten Sie an einem generellen Schreiben bzgl. Crypto-Währungen.

Es scheint also weiterhin sehr vieles ungeklärt zu sein, hilft aber vielleicht dem ein oder anderen bei der Diskussion mit dem Finanzamt, und sei es nur bei einem Widerspruch.

1 Like

Hallo @StepDrago ,
ein sehr interessantes Thema. Unser Partner Winheller geht im Moment davon aus (und handhabt dies auch so), dass das Staken keinen Einfluss auf die Haltefrist der gestakten Coins hat.
Ich hoffe, das bleibt auch so beziehungsweise wird vom Finanzamt akzeptiert :smiley:

2 Likes

Hallo,

ich habe hierzu eine konkrete Frage und bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstehe:
Ich habe im Oktober Polkadot gekauft und stake diese seit Januar. Kann ich dann im Oktober genau diese steuerfrei veräußern? Ich muss lediglich auf die Stakinrewards steuern zahlen?

Danke!

Gruß
K.

Hallo @Klauwz ,
so wie Winheller das im Moment auslegt könntest du das genauso machen. Ist natürlich nicht als Steuerberatung zu sehen hier, sondern als meine Meinung :slight_smile:

2 Likes

Hallo @Klauwz, die Aussage von @Jonas ist korrekt! Viel Erfolg! Beste Grüße, RA Philipp Hornung

2 Likes