Gebühr / Fee bei Kauf von Baby Cake

Hallo!

Wie bewertet ihr den Abzug von Tokens beim Kauf von Baby Cake?

https://babycake.app/index.php/white-paper/index.html

15% gehen bei jedem Kauf „ins System“, dafür gibt es mehrmals täglich automatisch Rewards in Form von Cake für die Dauer des Haltens, die an die BSC-Adresse ausgeschüttet werden.

Bei Accointing wird nur der Swap verbucht, z.B. BUSD gegen Baby Cake, wobei der Anteil der Baby Cake, die quasi als Gebühr „ins System“ gehen, gar nicht auftauchen. Beispiel: Ich swappe für 100 BUSD 200.000 Baby Cake. 170.000 werden automatisch bei Accointing eingebucht, 30.000 verschwinden im Nirvana. Ich buche also nochmal 30.000 Baby Cake von Hand ein (15%) und verkaufe dann direkt - ebenfalls von Hand - 30.000 Baby Cake gegen null Euro (als Order). Dadurch werden die 30.000 Baby Cake als Verlust bei Accointing verbucht (zum aktuellen Marktpreis) und fließen in die gesamte Gewinn-/Verlustrechnung ein.

Ist das so sauber, was meint ihr? Oder wird bei dem Swap 100 BUSD → 170.000, den Accointing registriert, die „Gebühr“ von 30.000 Baby Cake quasi schon mitgerechnet?

Die Transaktion wird bei BSCScan sauber ausgewiesen und aufgesplittet. Damit könnte man belegen, dass die 30.000 Baby Cake tatsächlich als Fee abgegangen sind.

Bin gespannt auf eure Einschätzungen.